Goudaröllchen auf Schwarzbrottaler

1 Pk Kräuter – Frischkäse (150 g)                                  

1 PK Frischkäse (200 g)                                       

in eine Schüssel geben und verrühren

2 Zwiebeln in Würfel

50 g roher Schinken in Würfel

80 g mittelalter Gouda in Würfel                         

2 hartgekochte Eier –  klein schneiden              

1 Bund Schnittlauch –  klein schneiden

Salz, Pfeffer, Curry

alles zur Kräutermasse geben und abschmecken

6-8 große Scheiben junger Gouda                    

(etwa 11 x 15 cm)                                               

ggf. von den Goudascheiben die Rinde entfernen. Käsemasse auf die Goudascheiben streichen. Von der kürzeren Seite her fest aufrollen, in ein großes Stück Alufolie fest einwickeln und kühl stellen.

Die Goudarollen in 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf die mit Butter bestrichenen Schwarzbrottaler legen.

etwa 60 Schwarzbrottaler*                                   

etwa 80 g Butter                                             

Tipp:

Die Goudarollen können 1-2 Tage vor dem Verzehr vorbereitet werden.

* Man kann auch normales Schwarzbrot oder Körnerbrot nehmen!

Guten Appetit!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.