Krombacher Spendenaktion

Wir freuen uns über die Spende der Krombacher Spendenaktion!

In diesem Jahr dürfen sich erneut 100 Institutionen, Vereine und Projekte, die sich ehrenamtlich engagieren, über eine Spende in Höhe von je 2.500 Euro freuen. Darunter ist auch das FrauenNetzwerk Großenkneten e.V., das neben der Stärkung des Gemeinschaftsgefühls zwischen Frauen auch durch seine Öffentlichkeitsarbeit überzeugen konnte: Das Netzwerk klärt unter anderem zu unterschiedlichen Themen wie Gesundheit, Ernährung und Familie auf und leistet somit durch das Engagement der Mitgliederinnen einen Beitrag zur Gesellschaft. Die Spende soll unter anderem für eine Typisierungsaktion und den Ernährungsführerschein in Grundschulen eingesetzt werden!

Nikolausüberraschung

Heute haben wir alle 274 Mitglieder mit einer Tüte gefüllt mit selbstgemachten gebrannten Mandeln und Bratapfellikör überrascht.

Bullenschluck Sprizz

2 cl Bullenschluck

Crashed Ice

mit Bitterlemon auffüllen und Zitronenscheibe granieren

Gepostet von / August 24, 2020 / Gepostet in Rezepte

Erlebnisfahrradtour 2020

Was für ein wunderschöner Tag! Die Teilnehmer haben sich in Gruppen von höchstens 10 Personen angemeldet und konnten Startzeit und Route selbst bestimmen. Sie wurden von uns und unseren Helfern an acht Stationen erwartet.

Mit Jan Oltmann und Claus Coorssen konnte der Funkturm am Wachtberg besichtigt werden, dazu gab es ein leckeres Kellerbier. Sonja Grotelüschen Tschorr hat die Angebote des Heisterhofs vorgestellt, in ihrem tollen Garten wurde Tee angeboten. Die Landjugend Grossenkneten hat beim Schnuckenstopp leckere Sangria ausgeschenkt, weiter ging es zum Hof Deye, zu Bierknackern und Schinken gab es dort ein kühles Bier. Geräucherter Fisch und Seemannsbowle wurden beim Spritzenhaus in Döhlen serviert. Kaffeepause wurde beim Hof Ritterhoff in Westrittrum eingelegt mit einer Führung von Klaus durch die urigen Gebäude. Wild wurde es in Grotelüschens Kneipe auf dem Pallast dazu gab verschiedene Weine. Bullenschluck als Cocktail konnte in Stövers Apfelscheune probiert werden. Danke an alle 150 Teilnehmer, ihr wart klasse! Super Stimmung, nette Gespräche und so tolle Rückmeldungen, Fotos und Filme!

Und riesiges Dankeschöne an alle, die uns bei Organisation und Durchführung dieser Aktion unterstützt haben!

Die schönsten Bilder haben wir für Euch als Filme zusammengestellt!

Erlebnisfahrradtour 2020
Erlebnisfahrradtour 2020 Teil 2

Die NWZ hat auch berichtet, leider wurde der Heisterhof dort nicht erwähnt

https://www.nwzonline.de/oldenburg-kreis/wirtschaft/grossenkneten-frauen-netzwerk-in-grossenkneten-ueberraschungen-an-acht-stationen-sicher_a_50,9,2806573623.html

Saatenbrot

Saatenbrot

280 g Sonnenblumenkerne

180 g geschroteter Leinsamen

140 g klein gehackte Nüsse

300 g Haferflocken

8 Eßl. Flohsamenschale

4 Eßl. Chiasamen (kann durch Leinsamenschrot ersetzt werden)

2 Teel. Kümmel (habe ich weggelassen)

2 Teel. Salz

2 Eßl. Agavendicksaft, Ahornsirup o. ä.

6 Eßl. Öl

800 ml Wasser

In mit Backpapier ausgefüllte Kastenform füllen und andrücken

Über Nacht im Kühlschrank stehen lassen

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft 30 Minuten backen dann aus der Form auf das Backblech stürzen und weitere 55 Minuten backen, die letzten 15 evtl. mit Backpapier abdecken.

SUP Stand Up Paddling

Standup Paddling (SUP) – eine junge Trendsportspart, bei der man aufrecht auf einem speziellen Surfboard steht und mit einem Paddel in der Hand über das Wasser gleitet. Genau etwas für unsere Netzwerkerinnen, dachte sich der Vorstand und lud am vergangenen Samstag, 03.07.20 zum ersten SUP-Kurs auf dem großen Bornhorster See in Oldenburg ein. Nach einigen Trockenübungen ging es für die 10 Teilnehmerinnen dann auch gleich auf die Bretter und die Frauen konnten das soeben Erlernte umsetzen. Auch wenn das Wetter nicht hundertprozentig mitgespielt hat, so war es doch ein Riesenspaß und selbst das Hineinfallen ins Wasser war nicht tragisch, da der Bornhorster See so schön aufgeheizt war.

Biertasting

Am 27.06.2020 hatten wir ein spaßiges OnlineBiertasting mit Crown Craft Culture und 60 Teilnehmern an 14 Bildschirmen! Ein gelungener Abend mit einer Auswahl an leckeren Biersorten.

Aktion Mund-Nasen-Maske

Frauenpower zur „Aktion Mundbedeckung“

In der Corona-Krise mangelt es an Mundbedeckungen – das beklagen die Pflegedienste und sozialen Einrichtungen. So kam der Anstoß für die vom FrauenNetzwerk Großenkneten e.V. initiierte „Aktion Mundbedeckung“ von der Diakonie in Großenkneten. Einem Aufruf des Netzwerkes via sozialer Medien und der Zeitung folgend, meldeten sich zahlreiche Frauen, um die Aktion zu unterstützen und fleißig Masken zu nähen. Daraus entstanden ist eine tolle, vom Alter her bunt gemischte, Gemeinschaft zwischen 14 und 80 Jahren. Ausgetauscht wird sich via WhatsApp, genäht natürlich nur im eigenen Stübchen.

Das Team unter Federführung von Susanne Seeger, Monika Rowold, Christina Klatte und Birte Oltmann ist bereits auf rund 40 Frauen angewachsen und konnte bis heute 550 Masken produzieren.

Für die fertigen Mundbedeckungen wurden Sammelstellen eingerichtet. Die Verteilung übernehmen die Vorstandsmitglieder. Bisher konnten Diakonie Großenkneten, Norle, Seniorenwohnheim Großenkneten, CuraVitalis, aWO, Atrium Wildeshausen, Hospiz Wanderlicht in Cloppenburg sowie die Ärzte in Großenkneten und Ahlhorn versorgt werden.

Wir bedanken uns bei allen, die uns so fleißig unterstützen.