Jahreshauptversammlung

Unsere Jahreshauptversammlung fand bei Kempermann in Großenkneten mit 70 Personen unter Einhaltung der Corona-Regeln statt. Die angekündigte Referentin Margret Emke war kurzfristig erkrankt. Dafür konnten wir Anke Kreis von der Landwirtschaftskammer begrüßen, die den Vortrag „Gärtnern in Zeiten des Klimawandels“ gehalten hat. Monika Rowold dankte Liesel Oltmann und Diana Kreye für 11 Jahre Vorstandsarbeit mit einem Zitat von E. von Hirschhausen: „Ich glaube, Glück besteht maßgeblich darin, sich verbunden zu fühlen: im Freundeskreis, im Kollegenkreis stabile, positive Beziehungen zu haben. Das Gefühl, gebraucht zu werden, ist ganz existenziell. Und das Sinnvollste, was man mit Geld machen kann ist, es für andere auszugeben. Ehrenamtlich Engagierte leben bis zu sieben Jahren länger. Das einfachste Glücksrezept: Wenn du wirklich etwas für dich tun willst – tu was für Andere“! Sie überreichte als Anerkennung für den ehrenamtlichen Einsatz von Liesel Oltmann und Diana Kreye ein Präsent

Neuwahlen

Nach elf Jahren Vorstandsarbeit sind Diana Kreye und Liesel Oltmann aus unserem Vorstandsteam ausgeschieden! Beide waren von Beginn an dabei und haben unser @frauennetzwerk_grossenkneten mit klasse Ideen und viel Arbeitseinsatz unterstützt! Es war eine tolle Zeit mit Euch!

Neu in unserem erweiterten Vorstand begrüßen wir Sonja Henking und Annika Thien! Klasse, dass Ihr unserer Team zukünftig unterstützt! Ilona Lübben Körner, Insa Seeger und Susanne Seeger wurden wieder gewählt!

Spendenkonzert mit Arndt Baeck

125 Gäste haben einen stimmungsvollen Abend mit Musik von Arndt Baeck im traumhaften Garten von Familie Coorßen erlebt. Heiner Hüwelmann vom Heimatverein Ahlhorn und Bürgermeister Thorsten Schmidtke haben die Spendenaktion der Gemeinde Großenkneten für Dernau vorgestellt. Fünf Euro je verkaufter Karte wurden an die Hochwasser Katastrophe Dernau gespendet, durch weitere Spenden an diesem Abend konnten wir rund 1200,00 € zugunsten der Flutopfer weiterleiten.

Unser Vorstandsmitglied Insa Seeger war am 10. August mit einer Abordnung aus der Gemeinde (Heimatverein Ahlhorn, Bürgerverein Sage-Haast-Bissel, Bürgerverein Großenkneten , Bürgermeister Thorsten Schmidtke) vor Ort um sich einen Überblick zu verschaffen, wie und wo noch effektiver und zielgerichteter geholfen werden kann. Es ist eine Patenschaft geplant, doch im Moment ist es noch zu früh, die Bevölkerung ist noch mit Aufräumarbeiten beschäftigt.

Es werden weiterhin Geldspenden benötigt, Spenden können auf das Konto: DE11 2806 6214 0258 4611 01 bei der VR Bank OL Land überwiesen werden.

Erlebnis-Fahrradtour 2.0

Was für ein wunderschöner Tag, unsere Erlebnis-Fahrradtour 2.0 war ein voller Erfolg.

Die Teilnehmer konnten in coronakonformen Gruppen Startzeit und Route selbst bestimmen.

Sie wurden von an neun Stationen empfangen. Auf dem Hof Hesselmann gab es lecker Erdbeerkuchen zum Kaffee. Im Gasthaus Kempermann wurde man mit einem kühlen Radler empfangen, im Landhaus Otte mit einem Cocktail. Auf dem Laschen Hof konnte man bei Erdbeerbowle und Schnittchen einiges über heimische Landwirtschaft erfahren. Hof Kuhlmann lud zur Beobachtung der Hirsche ein, hier standen kaltes OL’s und Wildbratwurst auf dem Speiseplan. Am idyllischen Teich von Arnold und Marlene Orth konnte man Fischbrötchen und Bier genießen! Die Dorfgemeinschaft Hespenbusch/Pallast hat über das Blühpfadprojekt informiert und Fliedersekt ausgeschenkt. Auf dem Hof Buchholz wurden leckeres selbst gebackenes Brot mit Frischkäseröllchen und blumigen Getränken serviert. Peruanische Cocktails und Alpakas weckten das Fernweh auf dem Hagel Alpaka Hof.

Danke an alle 220 Teilnehmer, ihr wart klasse! Super Stimmung, nette Gespräche und so tolle Rückmeldungen, Fotos und Filme!

Und Danke an alle, die uns bei Organisation und Durchführung dieser Aktion unterstützt haben!

Überraschung zum Muttertag

Mit einem kleinen Gruß zum Muttertag, Gartenhandschuhen und einem Blumenstrauß in Tüten, haben wir heute unsere Mitglieder überrascht.

Auch die Bewohnerinnen und Angestellten des AWO Seniorenhauses Fritz-Höckner in Ahlhorn und des Seniorenzentrums Großenkneten haben eine Karte mit einer süßen Überraschung von uns erhalten, hoffentlich konnten wir damit etwas Freude in den Coronaalltag bringen.

Masken für Mexiko

1500 Masken konnten wir heute für die Sammelaktion des SanktPeter Kindergarten Duisburg spenden! Die Masken werden gesammelt und nach Mexiko geschickt, denn dort fehlen Masken, gerade an den Orten, wo soziale Minderheiten und Armut das alltägliche Leben prägen! Ein großes Dankeschön an alle, die die uns unterstützt haben und an die #kreislandfrauenstade, durch die wir auf diese tolle Aktion aufmerksam geworden sind!

Pinsel & Prosecco

„Mädels, das war ein toller Abend! Julia war richtig klasse, wir hatten alle Spass!“ So begeistert waren die 20 Teilnehmer/innen unserer „Mal-Zeit“ mit Julia von @pinselundprosecco! Habt Ihr auch Lust auf so ein tolles Event, schaut doch  mal bei www.pinselundprosecco.de auf der Homepage vorbei!

Krombacher Spendenaktion

Wir freuen uns über die Spende der Krombacher Spendenaktion!

In diesem Jahr dürfen sich erneut 100 Institutionen, Vereine und Projekte, die sich ehrenamtlich engagieren, über eine Spende in Höhe von je 2.500 Euro freuen. Darunter ist auch das FrauenNetzwerk Großenkneten e.V., das neben der Stärkung des Gemeinschaftsgefühls zwischen Frauen auch durch seine Öffentlichkeitsarbeit überzeugen konnte: Das Netzwerk klärt unter anderem zu unterschiedlichen Themen wie Gesundheit, Ernährung und Familie auf und leistet somit durch das Engagement der Mitgliederinnen einen Beitrag zur Gesellschaft. Die Spende soll unter anderem für eine Typisierungsaktion und den Ernährungsführerschein in Grundschulen eingesetzt werden!

Nikolausüberraschung

Heute haben wir alle 274 Mitglieder mit einer Tüte gefüllt mit selbstgemachten gebrannten Mandeln und Bratapfellikör überrascht.